Olivier Gence

ENSAAMA Olivier Gence

Beschreibung

Als vielseitiger Designer mit wissenschaftlicher Ausbildung zum Industriedesigner an der ENSAAMA Olivier de Serre und mit Master-Diplom in Designstrategien in Partnerschaft mit den berühmten französischen Luxushäusern des Comité Colbert, stellt er seine Kreativität heute in den Dienst von Sismo (Agentur für Designerlebnis und Innovation in Paris). Sein Design zeichnet sich durch überraschende, praktische, einfühlsame und auf das Wesentliche ausgerichtete Details aus. Er beschäftigt sich ebenso mit industriellen Objekten wie mit Kollektionsdesign, von Möbeln über Design thinking mit Begleitung der Unternehmen bei ihrem Streben nach Innovation bis hin zu High-Tech.
La Môme verdankt ihren Namen und ihre Form dem beliebten Aussehen der historischen und berühmten Kollektion Bistro. Ein Augenzwinkern an die Piaf mit ihren Farben und Formen, aber auch eine Ergonomie, die ganz im Dienste der Nutzer steht, mit ihren einzigartigen und verwandelten Haltungen dieses Stuhls, der Leichtigkeit und Transportierbarkeit des Objekts.

Biographie

Geboren am 30. April 1990 in Poissy im Departement Yvelines, ursprünglich von der Insel La Réunion.

Laufbahn

  • Seit 2014 Designer - Projektleiter, bei SISMO, Paris
  • 2013 DSAA Industriedesign, ENSAAMA Olivier de Serres, Paris
  • 2011 BTS Produktdesign, ENSAAMA Olivier de Serres, Paris
  • 2008 Abitur, Ingenieurwissenschaften - Physik-Chemie, Lycée Charles de Gaulle, Poissy

Auszeichnungen

  • 2014 Preisträger Wettbewerb Airbus Corporate Jet Design Contest, Airbus
  • 2014 Preisträger Wettbewerb HEC- L'Oréal Brandstorm, L'Oréal
  • 2013 Preisträger Wettbewerb Concept Store, BNP Paribas
  • 2013 Preisträger Wettbewerb Neuinterpretation des Stuhls Bistro, Fermob
  • 2011 Preisträger Wettbewerb Villes rêvées (Geträumte Städte), Institut für Raum- und Städteplanung der Ile-de-France